foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Brauchtum erhalten - Gemeinschaft pflegen - Neues gestalten


43. Pokalschießen

43. Pokalschießen in Voesch Endergebnisse

Weiter

Termine

Hier alle Schützentermine zusätzliche Veranstaltungen im Kalender

Mehr Machen

Karneval 2018

40 Joar, singe, lache, freud sich mache!

Karten bestellen

Mitgliedsantrag

Hier Ausfüllen und absenden. Für passive und aktive Mitglieder.

Mehr dabei sein!

Einladung zur Mitgliederversammlung
Die 3.Mitgliederversammlung der St.Antonius Männeschützenbruderschaft findet wunschgemäß nicht an einem Sonntag statt, sondern wir treffen uns am Freitag den 21. September 2018 ab 20:00 Uhr
in der Gaststätte "Zum Grünen Zweig" Heisters. > Einladung <

 Tagesordnung: 

  1. Begrüßung
  1. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 31. Mai 2018
  1. Neuaufnahmen
  1. Rückblick Bezirksfest und Europafest
  1. Bericht der Schießabteilung (diesjähriges Pokalschießen)
  1. Vorausschau Vorstandswahlen
  1. Oktoberfest und Siegerehrung des Pokalschießens am 06.10.2018
  1. Karneval 2019, Silvester
  1. Bestellung Schützenjacke
  1. Verschiedenes

Endergebnisse 43. Pokalschießen 2018 > Download <
Wir danken allen Teilnehmern, Helfern, Freunden und Unterstützern unseres 43. Pokalschießen 2018.
Danke dafür, dass ihr eure Zeit dafür aufgebracht habt und dazu beigetragen habt, das Tournier wieder zu etwas ganz besonderem zu machen.
Wir hatten ordentlich Spaß und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen anlässlich der Preisverleihung und unserem > Oktoberfest am 6. Oktober 2018 < ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus.

Mit freundlichem Schützengruß

Ralf Wehrmann
(1. Schießmeister)

Mathias Bruckes
(2. Schießmeister)

90 Jahre Bezirksverband Kempen

bez90

40 Jahre Karneval der Män
Wenn Dieter Buwalda am 2. März 2019 um 19:11 Uhr die Karnevalssitzung der St.Antonius eröffnet, wird dies auch für den Conférencierein ein besonderer Moment sein. Vor sage und schreibe 40 Jahren, auf der Jahreshauptversammlung am 26.11.1978 wurde unter Punkt Verschiedenes zum ersten Mal die karnevalistische Aktivität im Verein erwähnt. Dieter Buwalda und Horst Krüger bekamen grünes Licht, um eine Veranstaltung durchführen zu können. Seither, gab es bis auf 1991 anlässlich des Golfkrieges, jedes Jahr Karneval aus Voesch.

Das Programm wurde, damals wie heute, von den Schützen und Schützenfrauen auf die Beine gestellt. Ob mit Gesang oder in der Bütt, als Tanzgruppe oder in gespielten Sketchen, alles wird in Eigenleistung erbracht und dargestellt.
Das 7 Köpfige Orga-Team der St. Antonius Männerschützenbruderschaft St. Hubert-Voesch, lädt alle ein unter dem Motto "40 Joar, singe, lache, freud sich mache" mit uns dieses Jubiläum zu feiern.

Die Termine im Überblick:
Samstag, 2. März 2019, 19.11 Uhr Karnevalsitzung (Eintritt 13,00€)
Sonntag, 3. März 2019, 14.30 Uhr Kaffeetafel (13,00€) ab 17:11 Uhr Bunter Nachmittag
Eintrittskarten Bezug
(nur im Vorverkauf erhältlich)
Dieter Buwalda Tel.: (02152) 7137
Ralf Wehrmann Tel.: (02152) 80411
Mail: karten@antonius-voesch.de

oder im > Shop <

Freud und Leid September 2018

Im September gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Ingendae Johannes (83)
Landwehrs Hans (79)
Goetzens Heiner (75)
Hormanns Paul (73)
Knott Bernd (68)
Solecki Alfred (67)
Solecki Günter (67)
Scott Tom (59)
Lennartz Hans-Peter (58)
Nowotnick Thomas (51)
Schlabbers Uwe (51)
Greifzu Thomas (50)
Krahmer-Moellenberg Guido (45)
Rother Michael (42)
Leygraf Melanie (36)


Im September gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Bettin, Heinz Sep. 1992
Busch, Johann 24.09.1957
Cappel, Peter 26.09.1989
Claasen, Gerhard 17.09.1935
Hetges, Jakob 18.09.2016
Kaisers, Josef 30.09.1982
Laurenzen, Heinrich 25.09.1961
Sibben, Cornelius 19.09.1981
Verstrepen, Johann 25.09.1961

 

 

 

 

 

 

 

 

*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.
Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

Nachruf Karl Panzer
pkAm Dienstag den 14. August ist unser langjähriges Schützenmitglied Karl Panzer von uns gegangen.

Wir gedenken in stiller Trauer unserem treuen Weggefährten und hilfsbereiten Freund.

Karl Panzer war 61 Jahre Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, davon 50 Jaher bei der St.Antonius Schützenbruderschaft, wofür er anlässlich des Schützenfest 2017 den Jubelorden für 60 Jahre Mitgliedschaft verliehen bekam. Karl war träger des Silbernen Verdienstkreuzes und des Hohen Bruderschaftsorden.
Von 1972 bis 1976 war Karl Minister und im Anschluß 12 Jahre lang Major.
Den trauernden Angehörigen möchten wir unser tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.

"Du bist nicht mehr da wo Du warst, aber Du bist überall wo auch wir sind"
Du wirst uns fehlen!

Es ist unserer Schützenbruderschaft eine besondere Pflicht, Karl Panzer die letzte Ehre in Uniform zu erweisen.

Die Exequien sind am Mittwoch, den 22. August um 9:00 Uhr in der Pfarrkirche zu St. Hubert.
Anschließend geleiten wir ihn ab Friedhofskapelle zur letzten Ruhestätte.

Freud und Leid August 2018

Im August gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Karl-Heinz Schmidt (78)
Hans-Gerd Haan de (76)
Heinz-Josef Terbeek (75)
Matthias Bruckes (70)
Karl-Heinz Domin (68)
Heinz Schoonhoven (65)
Dieter Giesen (63)
Franz jun. Cuylen (63)
Georg Borsch (62)
Harald Purath (61)
Horst Leygraf (59)
Ulrich Dückers (58)
Sabine Gloger (55)
Michael Lennartz (57)


Im August gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Name Todestag
Ingenkamp, Gerhard 31.08.2002
Klingenberg, Gerd 01.08.2002
Pütters, Josef 30.08.1952

 

 

 

 

 
*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.

Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

Fußball-WM nach Russland bald in Voesch?
bolzplatzWahrscheinlich wird es eher nicht dazu kommen – aber darf der Fußball in Voesch ganz verschwinden? Ihre Meinung ist jetzt gefragt wie nie zuvor!!!
Fußball und das Voescher St. Martinskomitee, wie passt das zusammen?
Neben der Ausrichtung des alljährlichen St. Martinsfestes unterstützt das Voescher St. Martinskomitee vielfältige Projekte und Einrichtungen, die dem Allgemeinwohl in Voesch dienen. Manches davon auch gemeinsam mit dem Heimatverein St. Hubert. Im Besonderen wären hier die Martinskapelle in Escheln, das Wandbild und der Bildstock am Bürgerhaus zu nennen. Auch mehre Sitzbänke zum Verweilen und zu guter Letzt der Bolzplatz an der Straße Escheln, neben Haus 94, gehen „auf das Konto“ des Komitees und seiner Förderer.
Und genau um diesen Bolzplatz geht es! In der bereits 40-jährigen Tradition dürfen Kinder, Jugendliche, Erwachsenen, Schulklasse und Vereine auch heute noch bolzen bis es „dunkel“ wird.
Ob es „dunkel“ wird sollen Sie mitentscheiden, denn der Platz hat die besten Jahre leider hinter sich. Damit Sie sich ein Bild machen können, nunmehr ein paar bedauerliche Fakten, Fakten, Fakten.
Der ca. 1500 m² große Fußballplatz ist mit teils überwucherten Fangzäunen eingefriedet. Die Rasenqualität nähert sich den umliegenden Äckern an. Und da der damalige Bundestrainer Sepp Herberger bereits bei der WM 1954 treffsicher sagte "Das Runde muss ins Eckige" gibt es natürlich auch 2 feste Tore dafür - inzwischen leider deutlich angerostet.
Angerostet ist daher leider auch die Nutzungsfrequenz. Die Meinungen in Voesch gehen allerdings auseinander, ob der Bolzplatz nach einer Sanierung auch wieder intensiver genutzt wird? Manchem kommen hier Zweifel auf.
Das Martinskomitee steht somit vor der Entscheidung, den Bolzplatz aufzugeben oder diesen kostenintensiv zu sanieren!?
Nun zur Gretchenfrage an alle Bürger von Voesch und St. Hubert. Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema? Würden Sie und Ihre Kinder den Bolzplatz nutzen, wenn er wieder hergerichtet und spielbar wird?
Denn keiner will einen wunderschönen Bolzplatz, der mangels Bedarf oder Interesse ungenutzt bleibt!
Die WM-Frage wäre damit zwar noch nicht beantwortet, aber Ihr Beitrag ist dem St. Martinskomitee noch viel wichtiger, um gemeinsam den nächsten Schritt in die richtige Richtung zu machen.
Bitte senden Sie bis zum 31.07.2018 eine E-Mail mit Ihrer Meinung an das Voescher Martinskomitee unter voescherbolzplatz@gmx.de. Gerne auch neutral, aber bitte mit möglichst großer Beteiligung, denn das Voescher St. Martinskomitee vertritt Sie und sucht nach der besten Entscheidung für alle!
Natürlich wird der Vorstand des Voescher St. Martinskomitee keine personenbezogene Daten verarbeiten oder weitergeben und die Kontaktdaten und Stellungnahmen nach deren Auswertung löschen bzw. vernichten.

Freud und Leid Juli 2018

Im Juli gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Josef Spiegels (85)
Otto Smit (78)
Johannes Raves (68)
Marianne Eidinger (65)
Detlef Frühauf (59)
Bernd Ingendae (56)
Astrid Deutzmann (54)
Theo Wolters (46)
Dirk Lenzen (45)
Markus Kaisers (38)
Stefan Quinders (38)


Im Juli gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Name Todestag
Bovenschen, Gottfried 28.07.1987
Cuylen, Franz 02.07.1997
Ellinghoven, Kurt 31.07.2014
Fischermanns, Wilhelm 08.07.1986
Holthausen, Johannes 19.07.1990
Ingendahl, Johann 21.07.1944
Raeth, Willi 20.07.1991
Seeger, Heinrich 12.07.1962
Soest van, Jakob 25.07.1995

 

 

 

 

 

 

 

 

 
*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.

Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

3. Mülhausener Olympiade

Liebe Schützenbrüder,
die St. Heinrich und St. Vitus Schützenbruderschaft feiert am 25.8.2018 ihr diesjähriges Sommerfest unter dem Motte "Verlängern Sie Ihr Urlaubsfeeling bei der 3. Mülhausener Olympiade". Hierzu möchten wir Euch alle herzlich einladen. Details entnehmt bitte dem Plakat

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Mit freundlichem Schützengruß

Für Glaube, Sitte, Heimat

Wolfgang Kerst
1. Schriftführer

Oktoberfest 2018
okt18 web

D' Voescher ham an oiss denkt!
Wuist a Hoibe? Bittschee - kriagst oane!

Mogst a deftige Schweinshaxn mit am boarischn Kraut?
Oda liaba Leberkaas mit a Semme dazua? Des hamma aa!

Gfreits Di, a guade Blasmusi zum hean? Siegst, de lass ma aa kemma! Wennst moanst, lass Dei Werktagsgwandl o, oda Kimm glei mit ana boarischen Ledahosn oda am feschn Dirndl, hauptsach es schaugts guad aus!

Na da sag noch einer wir haben es nicht drauf!


Die bayrische Nacht in Voesch unser eigenes Oktoberfest ab 19:00 Uhr

Pfiadd Eich Gott aus Voesch

Schützen-TV überträgt Fußball WM:
dk„Schau, wie die Stars zusammenkommen“, auch
zur Fußball WM 2018 verwandeln wir wieder die Schießbahn im Bürgerhaus in eine prächtige Lokation für einen gemeinsamen Fußballabend!

Übertragen werden alle Spiele mit beteiligung der
deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Los geht es a
m 27. Juni um 16.00 Uhr in Kasan gegen Südkorea.

Wir öffnen eine Stunde vor Anpfiff.
Großbildleinwand, Würstchen, Frikos und gekühlte Getränke erwarten euch.

Flyer unserer Veranstaltungen am 15. und 17. Juni 2018

Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Flyer18aFlyer18b

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Man kann sich aufregen oder es auch einfach lassen.
Auch wir haben unsere Webseite angepasst und uns das ok der Versammlung geholt.
Wer das ganz genau wissen will, kann alles im Impressum nachlesen.
Grundsätzlich ist das schon eine gute Sache. Wer sagt, ich habe nichts zu verbergen, dem kann ich nur sagen - ich auch nicht und trotzdem habe ich eine Hose an.

In diesem Sinne, nutzt euer Recht und wenn Ihr Fragen habt, wendet euch gerne an mich. 😀

daten

 

Gedächtnisprotokoll Mitgliederversammlung
31. Mai 2018 Bürgerhaus Voesch
Wie immer gilt, dass dies nicht das Protokoll des Schriftführers ist und daher keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhebt, sondern nur das, was mir im Gedächtnis geblieben ist.

Ebenso werden hier keine internen Daten veröffentlicht und über Geld redet man ohnehin nicht.
Zu vielen Punkten – insbesondere zu Veranstaltungen - gibt es hier auf der Webseite weitergehende Informationen, die ihr über das Menü erreichen könnt.


1. Begrüßung
Nach Messe, Fronleichnamsprozession in Uniform und ausgiebigem Frühstück eröffnete Brudermeister Bernd Knott um 13:30 Uhr die Versammlung, zu der er 34 Schützen begrüßen konnte.

Besonders begrüßte er den (Bezirks-) Schützenkönig Toni Schäfer, die (Bezirks-) Minister Uli Dückers und Detlev Büschges, Sternkönig Matthias Bruckes, Alterspräsident Herbert Aretz und Ehrenbrudermeister Johannes Ingendae.

Bernd Knott bedankte sich zunächst bei Ulrike Engbarth (als Organisatorin), Ulla Fröhling, Karin Rosin, Schützenkönigin Manuela Schäfer, und Manuela Smit für das reichhaltige Frühstück und die Bewirtung während der Versammlung. Platzmeister Tim Kessel überreichte zum Dank für die Hilfe je einen Blumenstrauß. Brudermeister Bernd Knott ergänzte, dass trotz der Blumen großzügig Trinkgeld gegeben werden kann.

fronleichnam

Weiterlesen ...

Freud und Leid Juni 2018

Im Juni gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Wilhelm Bergerfurth (69)
Walter Eidinger (69)
Heinz- Jürgen Laurenzen (66)
Franz-Josef Spanier (64)
Peter van der Bloemen (60)
Heinz-Peter Chmielewski (59)
Hedwig Büschges (57)
Ralf Wehrmann (51)

Besonders gratulieren wir Birgit und Ralf Wehrmann zur Silberhochzeit


Im Juni gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Name Todestag
Bongen, Heinz 21.06.2002
Dappers, Gerhard 08.06.1959
Gilbers, Theodor 03.06.1947
Jansen, Gerhard 06.06.1985
Jansen, Heinrich 26.06.1944
Rarth, Hermann 23.06.1945
Valentin, Wilhelm 05.06.1940
Willmsen, Jörg 07.06.2014

 

 

 

 

 

 

 

 
*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.

Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

Karaoke-Night
Die St.Antonius Männerschützenbruderschaft lädt ein! Geht auf die Bühne, nehmt das Mikrofon in die Hand und testet, wie Euer Gesang dem Publikum gefällt. So sind aus unentdeckten Badezimmer-Sänger(innen) schon Stars entstanden! Auch wer einfach nur Spass und gute Unterhaltung sucht, ist hier in jedem Fall richtig!
Karaoke-Night mit DJ Toni und DJ-Olaf, die beiden sehr bekannten und auf höchstem Niveau agierenden Moderatoren führen an diesem Abend mal wieder auf Ihre unverwechselbare Weise durch das Programm. Bei einer ganz enormen Auswahl verschiedenster Titel aus fast allen Musikbereichen wird jeder den richtigen Song für sich finden. Egal ob man sehr gut oder vielleicht nicht ganz so gut singen kann, hier kann sich jeder alleine, im Duett oder auch in der Gruppe auf die Bühne stellen. Auch wenn es mal nicht ganz so gut klappt, ein schöner und spassiger Abend ist in jedem Fall garantiert.
Das für genügend Getränke und Essen gesorgt ist, versteht sich bei Schützenveranstaltungen von alleine.
Wir sehen uns im Festzelt am 15.06.2018 ab 19:00 Uhr

karaoke

 

Familienfest der St. Antonius Männerschützenbruderschaft

Mit einem bunten Familienfest beendet die Män das Wochenende.
Ab 14:00 Uhr öffnet am Sonntag, 17. Mai, der Biergarten, Bierkönigschießen auf den Holzvogel und ab 17:00 Uhr Live Fußball WM Deutschland gegen Mexico auf Großbildleinwand für die Großen und einem Unterhaltungsprogramm unter anderem mit Lasergewehr schießen, Hüpfburg und dem beliebten „Spritzenhaus der FW Feuerwehr St. Hubert für die Kleinen.

Das Familienfest bietet wieder jede Menge abwechslungsreiche Highlights.

sommer

Einladung zum Bezirkskönigsfest  2018
Flyer Bezirksfest 2018Der Bezirksverband Kempen e.V. möchte Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen Bezirkskönigsfest einladen.
Es wird am 16.06.2018 am Bürgerhaus in Voesch ( Escheln 98, 47906 Kempen- Voesch) stattfinden.

Wir treffen uns um 13:45 Uhr an der Gaststätte „ Zum Grünen Zweig „ Voesch 8, 47906 Kempen

Nach einem Vorbeimarsch zu Ehren unseres amtierenden Bezirkskönig Toni Schäfer, werden wir gemeinsam zum Festplatz am Bürgerhaus ziehen, wo der neue Bezirksschülerprinz, Bezirksprinz und der neue König per Holzvogel ermittelt wird.
Im Anschluss an das Bezirksvogelschießen  marschieren wir gemeinsam zum Voescher Denkmal um dort die Standartenübergabe an den neuen Bezirkskönig feierlich übergeben zu können. Von dort aus, ziehen wir wieder zurück zum Festplatz um im Zelt am Bürgerhaus unser Bezirkskönigsfest mit Proklamation aller ermittelten Majestäten zu beginnen.
Beginn ist 20:00 Uhr mit musikalischer Unterstützung der Tanzkapelle „ Nightbirds“

Wir freuen uns über eine Kuchenspende (2 pro Bruderschaft), dessen Erlös an unsere Schützenjugend geht! Die Kuchenspenden bitten wir am 16.06.2018 um 13:30 Uhr am Festplatz  Bürgerhaus abzugeben.
Herzlichen Dank schon mal im voraus dafür.

Für Glaube, Sitte, Heimat

i.A. Petra Volgmann (Bezirksschriftführerin)

Das Vereinsheft vom SC - Tell zum download.

> Download <

Heckenfest 2018
Heckenfest 2018
Die Strümpsche Benediktus Bruderschaft veranstaltet in diesem Jahr wieder das traditionelle  „Heckenfest“ Wir laden Sie recht herzlich ein, bei diesem Event dabei zu sein. Die Veranstaltung findet Samstag 07. Juli und Sonntag 08. Juli auf dem Heckengelände, Spoosweg in 47906 Kempen statt.

Am Samstag, dem 07. Juli geht´s ab 20.00 Uhr los. Für gute Musik, kühle Getränke, leckeres vom Grill, diverse Wettbewerbe und gute Stimmung ist gesorgt.

Am Sonntag, dem 08. Juli findet dann ab 14.00 Uhr ein Familientag mit Kinderolympiade und natürlich Kaffee und Kuchen statt.

Also, lasst Euch diesen Spaß nicht entgehen!!!! Für beide Termine gilt:  Eintritt frei

Freud und Leid Mai 2018

Im Mai gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Karl Panzer (79)
Klaus-Dieter Nickel (77)
Elisabeth Kurzydem (72)
Rita Schmitz (72)
Gaby Leygraf (58)
Heiner Priehsen (55)
Frank Thielen (52)
Matthias Ribkens (46)
Andre Knott (39)


Im Mai gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Name Todestag
Jakob Holthausen 24.05.1964
Jakob Mill van 20.05.1974
Josef Pieper 21.05.2003
Heinrich Schoonhoven 20.05.1971
Heinz Skrzesczek 03.05.2008


*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.

Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

Einladung zur Versammlung der Schiessabteilung
schiessabteilungMittwoch den 09.05.2018 um 19:30 Uhr
Schießstand Bürgerhaus

Tagesordnungspunkte:

Begrüßung
Rückblick 2017/2018
Mannschaftsaufstellungen 2018/2019
Siegerehrung
Verschiedenes

 

Mit freundlichem Schützengruß

Ralf Wehrmann                       Mathias Bruckes
1. Schießmeister                     2. Schießmeister

Freud und Leid April 2018

Im April gratulieren wir ganz herzlich zum Geburtstag:

Renate Dahmen (80)
Günter Pannhausen (67)
Gerd Kempkens (63)
Norbert Tiggelbeck (62)
Ralf Schwarz (46)
Klaus Hetges (40)

 

Im April gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder*

Name Todestag
Bongen, Heinrich 21.04.1978
Häger, Bruno 30.04.1980
Heckes, Johannes 22.04.1980
Knott, Hans-Josef 26.04.2003
Krüger, Horst 26.04.2012
Meegen van, Julius 18.04.1958
Schmitz, Josef 10.04.1948
Toenes, Gottfried Apr. 1986
Türk, Peter 25.04.1985


*Leider liegen uns nicht alle Namen und Sterbedaten vor.

Sollten Sie Informationen für uns haben, bitten wir um Nachricht an:
webseite@antonius-voesch.de

Wir suchen den Niederrheinstar!!!
Du kannst singen und möchtest dich auf einer Bühne vor Publikum präsentieren und dem Urteil einer professionellen Jury stellen?

Jetzt bewerben und am 15.06.2018 an unserem Wettbewerb im großen Festzelt teilnehmen.

1. Preis eine im Studio professionell produzierte CD von euch, im Wert von 500,00€.

Weitere Informationen folgen.

Bei Interesse könnt ihr euch schon jetzt unter > info@niederrheinstar.de < anmelden.


Teilnahmebedingungen:
Alter ab 12 Jahre
Startgeld 15,00 €
Musik ist mitzubringen oder live zu spielen

Schießstand abgenommen
SstandNach ausführlicher Untersuchung und Begutachtung, wurde unser Schießstand von den zuständigen Behörden wieder für den Schießbetrieb freigegeben. Die Prüfer befanden den ausgeführten Umbau, der von unserem Schießmeister Ralf Wehrmann geleitet wurde zudem für: „Vorbildlich“!
Schießmeister Wehrmann gab dieses Lob umgehend an alle Helfer weiter, und bedankt sich ausdrücklich bei jedem, der zu diesem tollen Endergebnis beigetragen hat. Der Schießstand kann nun wieder uneingeschränkt genutzt werden, allerdings sind noch Verschönerungsarbeiten im Gange, so dass es weiterhin vereinzelt zu Ausfällen kommen kann.
Ein extra Lob hat sich „Frau Schießmeister“ Birgit Wehrmann verdient, die jeden Samstag die arbeitenden Schützenbrüder (und mich) mit leckerem Essen versorgt hat.

Wenn alle Arbeiten endgültig abgeschlossen sind, wird es noch einen offiziellen Einweihungstermin geben. Super gemacht und weiterhin allen „Gut Schuss!“

 

Einladung Einkehrtag 2018
Einkehrtag 2018

Förderer

Hoeckstra

 
hansen
 
hetges
 
Feldt  
 
schmidt